Tune in den aktuellen Ausgaben der „BIKE“ und „ProCycling“

In den aktuellen Ausgaben der „BIKE“ und „ProCycling“ ist TUNE mit den Produkten Olympic Gold II Light, TUNE Olympic Gold II und  Schwarzes Stück, Starkes Stück und Komm-Vor vertreten.

TUNE Laufradsätze auf Platz 1 und 3 in der „BIKE“ / Ausgabe April 2012!

„Gute Laufräder eignen sich hervorragend für fürs Tuning. Problem: Was ein Laufrad kann, bleibt von außen unsichtbar. Der aufwändige Laufradtest zeichnet ein klares Bild von 23 Paaren“ schreibt die „BIKE“ in ihrer Ausgabe 04/2012

 

TUNE schickte für die beiden Kategorien 26“ und 29“ jeweils einen Laufradsatz in diesen Test:

26 Zoll: Olympic Gold II Light mit 1.165 Gramm
29 Zoll: Olympic Gold II mit 1.409 Gramm

Okay, dass wir die Kategorie „Gewicht“ gewinnen würden war uns schon von vorne herein klar… Dass wir in diesem hochkarätigen Teilnehmerfeld bei den 26-Zöllern in der Gesamtwertung auf dem den „Treppchen“ landen würden (dritter Platz), war irgendwie auch abzusehen – der Gesamtsieg und somit der „Race Tipp“ in der Kategorie 29 Zoll war aber schon ein guter Grund die Korken knallen zu lassen!

Zitate: „Teurer bedeutet nicht automatisch leichter – außer bei TUNE. Die Schwarzwälder Tüftler erschließen mit ihren Rädern bisher unerreichte Gewichtsregionen. Das Olympic Gold II Light ist satte 170 Gramm leichter als der nächste Verfolger. Bei der Entwicklung blieb keine Stellschraube unberührt: Carbon-Einlagen in der Nabe, Titan-Sperrklinken im Freilauf, speziell dimensionierte Lager und dünne Speichen. Eine besondere Herausforderung war der Aufbau. Denn: Weniger Material bedeutet zwar weniger Gewicht, senkt aber fast automatisch auch die Steifigkeit. Deshalb umwickelt TUNE die Speichenkreuzungen mit Karbon und achtet penibel auf gleichmäßige Spannung…“

Unsere 29er Olympic Gold II und Olympic Gold II Light Laufräder werden, wie selbstverständlich alle TUNE-Laufräder, von Hand aufgebaut und zentriert!

FAZIT 26 Zoll: „TUNE geht bei der Speichenspannung weit nach oben. Mit Erfolg. TUNE dreht an der Tuningschraube und macht dabei alles richtig. Der Olympic Gold II ist ein Muss für Racer mit Leichtbaufetisch“

FAZIT 29 Zoll: „Toller Aufbau von TUNE, sehr geringe Abweichung der Speichenspannung. Wenig rotierende Masse und hohe Qualität. Für Racer ein Muss…“

http://www.bike-magazin.de/

 

 


 

Procycling Ausgabe März 2012:

Tune Starkes Stu?ck/Schwarzes Stu?ck

Procycling Test

So richtig Gewicht sparen la?sst sich’s unter dem Allerwertesten des Radsportlers. Alte Stu?tze raus, eine Tune Starkes oder Schwarzes Stu?ck eingeschoben – schon ist das Rad im gu?nstigsten Fall um ei- nen dreistelligen Gramm-Betrag leichter. Im (wieder) ga?ngigen Durchmesser von 27,2 Millimetern bringt die in diversen Eloxalfar- ben erha?ltliche Alu-Stu?tze mit belastungsgerecht profiliertem Rohr 180 Gramm auf die Waage; die in Zusammenarbeit mit dem leipzi- ger Carbon-Spezialisten Mcfk entwickelte und gefertigte Carbon- Stu?tze mit Innenversta?rkung kommt sogar auf nur 103 Gramm. Letztere ist dabei, abgesehen von einer Fahrergewichts- Beschra?nkung von 100 Kilo, fu?r alle Einsatzbereiche freigegeben. Beide Stu?tzen weisen nur minimalen Versatz auf; die Titan-Schrau- ben der Joch-Konstruktion erlauben eine feine Justierung der Sat- telneigung. Optimal passt natu?rlich ein leichter und vergleichsweise bequemer Komm-Vor, der bei unter 100 Gramm 199 Euro kostet.

 

Schwarzes Stück
Starkes Stück
Komm-Vor