MAG150

Uneingeschränkte Einsatzmöglichkeiten bei geringstem Gewicht
MAG150: Deutsche Ingenieurs- und Handwerkskunst!
    • Specs
    • Material:
      --
    • Körper:
      Aluminium / Karbon
    • Freilauf:
      Aluminium
    • Achse:
      Aluminium, Ø 17 mm
    • Sperrklinken:
      Titan TiAI6V4
    • Verzahnung:
      Titan TiAI6V4
    • Herstellverfahren:
      CNC-gedrehter, einteiliger Körper, dito Freilauf, Karbon auflaminiert
    • Lochzahlen:
      16, 20, 24 (12/12 oder 16/8), 28, 32
    • Einbaubreite:
      130/ 135 mm
    • Lagerung:
      4 Rillenkugellager
    • Dichtung:
      doppelt schleifend gedichtet
    • Radialspeichung:
      nur linke Seite
    • Spannmethode:
      Schnellspanner. Klemmfrei auch bei härtester Einspannung
    • Lochkreis Ø (l/r):
      28/ 54,4 mm
    • Flanschabstand von Felgenmitte (l/r):
      32/ 20 mm (135 mm), 35 / 17 mm (130 mm)
    • Freilauf:
      8-/ 9-/ 10/ 11-fach Shimano, 9-/ 10-fach SRAM/ Campagnolo
360 Grad Ansicht

Wie macht man leicht noch leichter? Unseren Freilauf haben wir an unbelasteten Stellen angebohrt, und den linken Flansch der Mag 150 Hinterradnabe verkleinert und mit Karbon umwickelt. Per Hand im Schwarzwald. Das Ergebnis: 14 Gramm Ersparnis gegenüber der Mag 170. Die geraden Speichen kannst Du besonders fest spannen. Das Laufrad ist noch steifer und stabiler als mit normalem Flansch. Auch darum geben wir Mag 150 für jedes Fahrergewicht frei.

Die MAG 150 ermöglicht Ihnen uneingeschränkte Einsatzmöglichkeiten, bei geringstem Gewicht. Perfekte Symbiose von Aluminium mit Karbon. Die in aufwändiger Handarbeit laminierten Karbonflansche sparen nicht nur Gewicht, sondern erhöhen auch die Zugfestigkeit der Flansche.

Die 2011er-Version überzeugt durch ihre Haltbarkeit. Ihre neue 17mm-Achse und die enger zusammengerückten Flansche erhöhen die Steifigkeit nochmals deutlich!

Einzigartige Konstruktion: durch einstellbares Spiel gibt es keine Lagerverklemmung auch bei härtester Einspannung. Der größere Flansch (High/Low-Flansche) auf der Freilaufseite ermöglicht schrägere Speichenstellung und damit ein symmetrischeres Laufrad.

Die MAG 150 ist 4-fach gelagert, 8-fach abgedichtet. Freilaufprofil für Campagnolo, SRAM oder Shimano frei wählbar! Trotz sensationell geringem Gewicht von gerade mal 164g keine Einsatzbeschränkung!

Tune verwendet Sonderlager, welche im Handel so nicht erhältlich sind! Die Lager weisen sich durch ein spezielles Fett, sowie einen höheren Fettfüllgrad aus. Außerdem sind sie doppelt schleifend abgedichtet und wartungsfrei.

In allen TUNE-Eloxalfarben erhältlich!

Durch Vor-Ort-Fertigung Ersatzteilservice bis zum kleinsten Federchen gewährleistet.

 


Terrain
Road0%
XC Country0%
Marathon0%
All Mountain0%
Enduro0%
Downhill0%
Fragen? Hinweise? Tipps?... Zum Service-Forum
Anleitung

Mag 150 15mm

Download 330.98 KB 549 downloads
Finden Sie hier den Händler in Ihrer Nähe!

Felgenbremsnaben, Naben