tune HALL OF FAME
Nach oben

/ Black Burner Plus

g

Black Burner Plus. Supersteife Karbonfelgen, freie Farbwahl bei Naben und Nippeln zeichnen diese Schmuckstücke aus. Selbstverständlich auch tubeless-ready!


Technische Daten

Naben King Boost & Kong Boost
Felge Black Burner Plus Karbonfelge
Lochzahl 32 Loch
Speichen SAPIM D-Light, schwaz-oxidiert
Nippel SAPIM Alu, eloxiert
Einspeichung 3-fach gekreuzt
max. Fahrergewicht 100kg

Beschreibung

Black Burner Plus

Der Black Burner Plus von tune – Supersteife Karbonfelgen, freie Farbwahl bei Naben und Nippeln zeichnen diese Schmuckstücke aus.

Bei der Zusammenstellung des Black Burner-Laufradsatzes können wir natürlich aus dem Vollen schöpfen: Unsere „King Boost und Kong Boost“ kommen ebenso zum Einsatz wie die bewährten und superstylischen SAPIM D-Light Speichen.

Das Ergebnis kann sich nicht nur optisch, sondern TUNE-typisch auch auf der Waage sehen lassen: nur 1.620g für einen extrabreiten Laufradsatz!

Die enorme Steifigkeit, die sehr hohe Stabilität sowie die exzellente Qualität überzeugen. Dieser Laufradsatz wird von Hand aufgebaut und zentriert.

Selbst dem Fahrtwind wird es nicht gelingen, unseren heißen Laufradsatz aus Kohlefaser abzukühlen…

Selbstverständlich ist unser Black Burner auch tubeless-ready!

Anleitungen

Anleitung/Manual „Laufradsatz - Wheelset„

Download (144.75 KB)

KINGkong Boost DE/EN

Download (1.62 MB)

Kong Boost DE/EN

Download (2.22 MB)

tune FACTS

Laufradgewichte

Diese schwanken hauptsächlich felgenbedingt erfahrungsgemäß um 5 bis 15 g pro Laufrad.

UNSERE LAUFRÄDER WERDEN ALLE GEPRÜFT

Unsere Ansprüche gehen meist über die geltende Norm (ISO 4210) hinaus. Unsere Schwarzwald-Kraftwerke sind der wesentlichste Part um die Betriebsfestigkeit von Naben, Laufrädern, Lenkern, Vorbauten und Sattelstützen zu ermitteln. Zur weitergehenden Beurteilung der Betriebsfestigkeit zählen zusätzliche Kriterien wie Korrosionsfestigkeit, UV-Beständigkeit, außerordentliche Belastungen usw. Und für den Interessierten: Herzstück der Maschinen ist jeweils ein Prozessor, verbunden mit einem pneumatischen System. Die Maschinen sind modular aufgebaut. Entsprechend der Realität ist der Prozessor kraft-und nicht weggesteuert. Er steuert einen pneumatischen Zylinder an, nimmt die Meßwerte einer Kraftmeßdose auf, vergleicht Soll-und Istkraft, verarbeitet sie und überträgt sie per serieller Schnittstelle an einen Computer.

„HAND“-WERK

Alle Karbon Laufräder werden bei uns im Hause von Hand eingespeicht.

Hier bist Du richtig! Du brauchst geile Teile für Dein Rad >> klick hier!
Hier bist Du richtig! Du brauchst geile Teile für Dein Rad >> klick hier!

Lieferzeit: 3-4 Tage

Artikel hinzugefügt!


  • Kontakt

    tune GmbH | Im Mittelfeld 18
    79426 Buggingen
    Tel: +49 76 31 – 7 48 07 30
    Fax: +49 76 31 – 7 48 07 58
    www.tune.de

    Telefonzeiten: 09:00-12:00Uhr und 14:00-17:00Uhr
    Freitags von 09:00-12:00Uhr und 14:00-16:00Uhr

  • Kontakt zum Service

    Tel: +49 76 31 - 7 48 07 40
    tune Service

    Telefonzeiten: Montag, Mittwoch und Freitag von 8:30 bis 10:30Uhr

  • Abonniere hier unseren Newsletter

© 2019, tune. Made with passion by fernsicht.media.
All right reserved.
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Schliessen Sie das Fenster um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.