0
  • Keine Produkte im Warenkorb.
 

Author: mirjam

„cycletechreview.com“ reviews our Wasserträger 2.0!

16. April 2019

BOTTLE CAGES by Paul on the 4th of April 2019   „Tune aren’t a well known company in the US. While they appear in many a discussion online, they’re unlikely to be sitting on the shelf at the local bike shop. So, if you aren’t familiar with them, let me give you a little bit of context. They are a company that makes a $220 carbon fibre coffee mug. That’s a bold move and to me at least, it’s a signifier of just the kind of crazy they are, the best kind of crazy! Saying they know carbon fibre is an understatement, and the Wassertrager 2.0 delivers exactly what you’d expect. At 9 grams, you can barely feel it in your hand. Just for some context, a US dollar bill weighs 1 gram, so a stack of ten dollar bills is heavier than what Tune has created. Despite the ultra low weight, it’s a sturdy piece of equipment and even with the very thin pieces of carbon that it’s made up of, it feels sturdy and rigid. Speaking of crazy, it’s worth noting that despite Tune offering a very premium product, the pricing is actually very reasonable. The Tune Wassertrager…

mehr

Getestet: Tune TSR35 Laufrad

27. März 2019

Getestet: Tune TSR35 Laufrad Publiziert am 23/03/2019 um 08:08 von Nicolas Joly   Aluminium und Bremsschuhe haben noch nicht Ihr letztes Wort gesprochen: eine Großartige Kombination!   Tune und Laufräder… ein Experte am Werk   TSR 35: Aluminium Version 2019     Tune ist ein deutsches Unternehmen, das unseren Lesern bekannt ist (lesen Sie über unseren Besuch im Schwarzwald), das sich durch ultraleichte Komponenten einen Namen gemacht hat. Und unter ihren Führenden Produkten haben deren Naben immer einen erstklassigen Platz gehabt! Im Laufe der Zeit haben sie die Gewichtsgrenzen immer wieder hinausgeschoben, und trotz ihres „exotischen“ Status konnten sie die anspruchsvollsten verführen … und sogar einige Bergetappen auf der Tour de France gewinnen.   Um Seine Suche nach dem leichtesten Rad abzuschließen, hat Tune diese Naben immer mit ultraleichten Felgen verbunden, vor allem von anderen deutschen Kollegen, die handgefertigten Carbon verwenden. Im Laufe der Zeit hat Tune auch Erfahrung in der weltweit einzigartigen Radmontage erworben! Die Räder werden in Deutschland von einem erfahrenen Bediener von Hand montiert und von hochpräzisen Messgeräten unterstützt. Achtung, dies ist nicht der gute alte Spannungsmesser, der bei Heimmonteuren zu finden ist, sondern eine spezielle, vom Computer gesteuerte Arbeitsstation, die nach unserem Kenntnisstand eine Montagequalität ohne…

mehr

Stellenausschreibung: Praktikant / – in Entwicklungsabteilung

14. Januar 2019

Die tune GmbH ist ein mittelständisches produzierendes Unternehmen und steht seit ihrer Gründung vor knapp 30 Jahren für kompromisslosen Leichtbau im Fahrradbereich. Heute verschönern unsere Komponenten hochwertige Sportfahrräder rund um die Welt.
Der Firmensitz befindet sich in Buggingen bei Freiburg und beherbergt unter einem Dach Produktion, Entwicklung, Montage, Prüfung und Prototypenbau. Zur Verstärkung unserer Entwicklungsabteilung suchen wir eine/-n Student/-in für ein Praxissemester oder ein Praktikum für einen Zeitraum von ca. 6 Monaten.
 Du bist radaffin? Du möchtest neue Ideen zu einem fertigen Produkt entwickeln? Dich reizt der Einblick in ein Unternehmen mit hoher Fertigungstiefe? Du bist kreativ und handwerklich geschickt?
 Wenn Du diese Fragen mit „ja“ beantwortest, müssen wir Dich kennenlernen! Deine Aufgaben bei uns umfassen: • Entwicklung und Konstruktion neuer Produkte für dem Radsport • Herstellung von Prototypen auf konventionellen und CNC Maschinen • Prüfung von Komponenten im Prüflabor sowie im Realeinsatz • Fertigungskontrolle und Qualitätssicherung • Erstellung technischer Dokumentationen • Vorrichtungsbau für Produktion und Prüfung Bei uns triffst Du auf gleichgesinnte Idealisten die der Drang nach leichteren und edleren Komponenten jeden Tag antreibt. Um Dich perfekt in unser Team einzufügen solltest Du folgende Eigenschaften mitbringen: • Ingenieurstudium oder vergleichbare Ausbildung im Bereich Maschinenbau, Konstruktion, Fertigungstechnik oder einem artverwandtem Bereich;…

mehr