0
  • Keine Produkte im Warenkorb.
 

News

„cycletechreview.com“ reviews our Wasserträger 2.0!

16. April 2019

BOTTLE CAGES by Paul on the 4th of April 2019   „Tune aren’t a well known company in the US. While they appear in many a discussion online, they’re unlikely to be sitting on the shelf at the local bike shop. So, if you aren’t familiar with them, let me give you a little bit of context. They are a company that makes a $220 carbon fibre coffee mug. That’s a bold move and to me at least, it’s a signifier of just the kind of crazy they are, the best kind of crazy! Saying they know carbon fibre is an understatement, and the Wassertrager 2.0 delivers exactly what you’d expect. At 9 grams, you can barely feel it in your hand. Just for some context, a US dollar bill weighs 1 gram, so a stack of ten dollar bills is heavier than what Tune has created. Despite the ultra low weight, it’s a sturdy piece of equipment and even with the very thin pieces of carbon that it’s made up of, it feels sturdy and rigid. Speaking of crazy, it’s worth noting that despite Tune offering a very premium product, the pricing is actually very reasonable. The Tune Wassertrager…

mehr

Getestet: Tune TSR35 Laufrad

27. März 2019

Getestet: Tune TSR35 Laufrad Publiziert am 23/03/2019 um 08:08 von Nicolas Joly   Aluminium und Bremsschuhe haben noch nicht Ihr letztes Wort gesprochen: eine Großartige Kombination!   Tune und Laufräder… ein Experte am Werk   TSR 35: Aluminium Version 2019     Tune ist ein deutsches Unternehmen, das unseren Lesern bekannt ist (lesen Sie über unseren Besuch im Schwarzwald), das sich durch ultraleichte Komponenten einen Namen gemacht hat. Und unter ihren Führenden Produkten haben deren Naben immer einen erstklassigen Platz gehabt! Im Laufe der Zeit haben sie die Gewichtsgrenzen immer wieder hinausgeschoben, und trotz ihres „exotischen“ Status konnten sie die anspruchsvollsten verführen … und sogar einige Bergetappen auf der Tour de France gewinnen.   Um Seine Suche nach dem leichtesten Rad abzuschließen, hat Tune diese Naben immer mit ultraleichten Felgen verbunden, vor allem von anderen deutschen Kollegen, die handgefertigten Carbon verwenden. Im Laufe der Zeit hat Tune auch Erfahrung in der weltweit einzigartigen Radmontage erworben! Die Räder werden in Deutschland von einem erfahrenen Bediener von Hand montiert und von hochpräzisen Messgeräten unterstützt. Achtung, dies ist nicht der gute alte Spannungsmesser, der bei Heimmonteuren zu finden ist, sondern eine spezielle, vom Computer gesteuerte Arbeitsstation, die nach unserem Kenntnisstand eine Montagequalität ohne…

mehr

Stellenausschreibung: Praktikant / – in Entwicklungsabteilung

14. Januar 2019

Die tune GmbH ist ein mittelständisches produzierendes Unternehmen und steht seit ihrer Gründung vor knapp 30 Jahren für kompromisslosen Leichtbau im Fahrradbereich. Heute verschönern unsere Komponenten hochwertige Sportfahrräder rund um die Welt.
Der Firmensitz befindet sich in Buggingen bei Freiburg und beherbergt unter einem Dach Produktion, Entwicklung, Montage, Prüfung und Prototypenbau. Zur Verstärkung unserer Entwicklungsabteilung suchen wir eine/-n Student/-in für ein Praxissemester oder ein Praktikum für einen Zeitraum von ca. 6 Monaten.
 Du bist radaffin? Du möchtest neue Ideen zu einem fertigen Produkt entwickeln? Dich reizt der Einblick in ein Unternehmen mit hoher Fertigungstiefe? Du bist kreativ und handwerklich geschickt?
 Wenn Du diese Fragen mit „ja“ beantwortest, müssen wir Dich kennenlernen! Deine Aufgaben bei uns umfassen: • Entwicklung und Konstruktion neuer Produkte für dem Radsport • Herstellung von Prototypen auf konventionellen und CNC Maschinen • Prüfung von Komponenten im Prüflabor sowie im Realeinsatz • Fertigungskontrolle und Qualitätssicherung • Erstellung technischer Dokumentationen • Vorrichtungsbau für Produktion und Prüfung Bei uns triffst Du auf gleichgesinnte Idealisten die der Drang nach leichteren und edleren Komponenten jeden Tag antreibt. Um Dich perfekt in unser Team einzufügen solltest Du folgende Eigenschaften mitbringen: • Ingenieurstudium oder vergleichbare Ausbildung im Bereich Maschinenbau, Konstruktion, Fertigungstechnik oder einem artverwandtem Bereich;…

mehr

Stellenausschreibung: Vertriebsmitarbeiter bei tune GmbH

14. November 2018

Seit 30 Jahren ist tune bekannt für Innovationen auf dem Gebiet der Fahrrad-Technologie. Wir haben uns auf die Entwicklung und Herstellung von hochmodernen, leichten Fahrrad- und Designkomponenten spezialisiert. Dabei verschieben wir zum einen immer wieder Grenzen und zum anderen verbinden wir uns mit dem Ursprung. Wir schaffen den Spagat zwischen Innovation und Basis. Falls dich folgende Punkte so perfekt beschreiben, als hättest Du es nicht selbst besser formulieren können, dann suchen wir genau dich. Du strotzt vor Energie und Motivation. Du bist gerne ein Teil vom großen Ganzen. Deine Stärke ist die Kommunikation. Du siehst Herausforderungen als Chance daran zu wachsen. Übernimmst gerne Verantwortung. Du arbeitest fokussiert, strukturiert, resultatorientiert und verlierst dabei die Kunden nicht aus den Augen. 105% zu geben ist für dich Ehrensache. Wenn das passt, dann haben wir vielleicht deine nächste Mission: Sei aktiv dabei und hilf mit, tune mit der Welt zu verbinden. Deine Mission: telefonische Kundenbetreuung und Kundengewinnung national / international Beratung am Telefon, sowie via E – Mail Angebote erstellen Bearbeitung von Kundenanfragen Zwischen den Zeilen hören und lesen können Pflegen der Kundendatenbank / CRM Voraussetzungen: Ehrliches Interesse an Kunden Kommunikation ist dein Lebenselexier Erfahrung im Vertrieb und oder eine kaufmännische Ausbildung Hohe Dienstleistungsaffinität…

mehr

Bericht – Tune Dreckschleuder im Reiseeinsatz quer durch Europa

24. September 2018

Tim Wiggins von lifeinthesaddle.cc hat unseren Dreckschleuder Laufradsatz auf seiner Radreise #RoadsFromRome ausführlich getestet. Auf seiner Reise von Rom bis an die Niederländische Nordsee, einmal quer durch Europa, hat er mit unserem Dreckschleuder Laufradsatz knapp 2500 Kilometer zurückgelegt. In seinem Blog hat er in einem Review des Laufradsatzes die verschiedenen Vorteile von einem Laufradupgrade am Touringbike erörtert und unsern Alleskönner genauestens analysiert. Schon vor der Reise war Tim von dem Laufradsatz begeistert: „das Rad fühlte sich steifer, stabiler, effizienter und viel besser in den Kurven an“. Der Fakt das der Dreckschleuder Laufradsatz auch am Mountainbike, Rennrad und Gravel Bike einsetzen lässt erfreut ihn auch sehr. Über die Fahrperformance des Laufradsatzes an seinem 26 Kilogramm schwerem beladenem Reiserad hat er auch nur positives zu berichten: „die Laufräder waren steif und schön leise“. Abschließend empfiehlt er den Dreckschleuder Laufradsatz auf alle Fälle weiter: „Das ist Deutsche Qualität und Ingenieurskunst vom feinsten: leicht, steif und gebaut für die Ewigkeit.“

mehr

Unsere Eurobike Neuheiten – Ein Bericht von MTB-News

26. Juli 2018

MTB-News hat uns auf der Eurobike besucht, unsere Neuheiten Bewundert und für euch dokumentiert. Alle Infos zu unserem „neuem utraleichtem Laufradsatz mit Polymer-Speichen, einer schicken Ahead-Cap und einem recycelbaren Carbon-Sattel“ gibt es hier schön zusammengefasst:

mehr

Zwanzigster DM Titel für Sabine Spitz!!!

29. Juni 2018

Bei der 20. Austragung des Black Forest Ultra Bike Marathon sichert sich Sabine Spitz ihren zwanzigsten Deutschen Meistertitel Über die Distanz von 77km, auf denen 2200 Höhenmeter zu bewältigen waren, bestimmte die Marathon Vize-Weltmeisterin auf ihrem nagelneuen, WIAWIS-Teambike von Beginn an das Tempo. Im langen Anstieg von Kirchzarten nach Hinterzarten lag sie schon mehr als eine Minuten vor den Konkurrentinnen. Von da an kontrollierte sie das Rennen. Erst am letzten Anstieg kam die später zweitplatzierte Silke Ulrich nochmals gefährlich nahe. Bei der letzten Zwischenzeit war der Vorsprung auf 12 Sek. zusammengeschmolzen. Doch Sabine Spitz bleib ruhig auf den letzten Kilometern und hielt die junge Saarländerin auf Distanz. So siegte sie am Ende souverän in einer Fahrzeit von 3:15:59 Std. mit 18 Sek. Vorsprung auf Silke Ulrich. „Ich bin im ersten Anstieg meinen Rhythmus gefahren und konnte so einen ersten Vorsprung herausholen. Nach der Hälfte der Distanz musste ich aber etwas rausnehmen, weil sich leichte Krämpfe angekündigt hatten. Am Schluss wollte ich dann nichts mehr riskieren“ schilderte Sabine Spitz den Rennverlauf. „Es ist natürlich der Hammer, dass ich heute meinen zwanzigsten Titel gewinnen konnte. Die Vorzeichen standen ja nach den Problemen bei den Weltcups nicht so gut. Um so schöner ist…

mehr

„Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel“ (Dauer 2-3 Jahre)

16. Mai 2018

Sei dabei und gestalte mit uns an der Welt von morgen! Als Hersteller von leichtbauorientierten Fahrradteilen mit der Verarbeitung von hochfesten Aluminium-Titanlegierungen und Faserverbundwerkstoffen, wollen wir das unsere Kunden, mit unseren Produkten Fahrradfahren in seinen verschiedenen Facetten erleben. Du suchst ein Ausbildungsunternehmen, das dein Engagement wertschätzt und dir nach der Ausbildung weitere Perspektiven im Unternehmen bietet? Dann starte bei uns in Buggingen zum 01.09.2018 mit einer „Ausbildung zum/zur  Kaufmann/-frau  im Groß- und Außenhandel“ (Dauer 2-3 Jahre) So sieht deine Zukunft bei uns aus: Kaffee kochen gehört nicht zu deinen Aufgaben. Du bist von Anfang an dabei, wo einiges los ist. Während deiner Ausbildung lernst du unser Sortiment gründlich bis ins Detail kennen. Auch die logistischen Abläufe bleiben nicht auf der Strecke. Im Büro durchläufst du zudem die unterschiedlichen Abteilungen. Ob Einkauf, Verkauf, oder im Lager-Versandbereich. Innerhalb unterschiedlicher Teams lernst du alles, was es für die Themen wie etwa Produkte, Auftragsabwicklung oder in der Beratung braucht. Außerdem bereiten wir dich darauf vor, als Ansprechpartner/-in für unsere nationalen und internationalen Kunden überzeugend zu fungieren. Später bildest du nämlich die kompetente Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunden. Das wünschen wir uns von dir: Guter Realschulabschluss oder ein- bis zweijährige höhere Handelsschule Technisches Verständnis Schnelle…

mehr

Stellenausschreibung Service

10. Mai 2018

Zur Ergänzung unserer Serviceabteilung suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n moti-vierten Mitarbeiter/in Als Experten im Leichtbau und der Ästhetik, ist die Bewegung eines unserer Elemente. Aktiv sein, immer leichter werden, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie Probleme anpacken und lösen ist unser Anspruch und der unserer Mitarbeiter. Wir arbeiten international und bieten vielseitige Aufgaben, die Du sicherlich bei uns mit echter Begeis-terung für Fahrräder und deren Technik erfüllen kannst. Deine Aufgaben: • Kommunikation mit Endverbrauchern, Händlern und internationalen Distributoren • Technische Beratung / Lösungsfindung • Erstellen von Kostenvoranschlägen • Reparaturannahme und Verwaltung von Reparaturen • Durchführung von Reparaturen • Repräsentation bei Events • Händlerschulungen Du bringst mit: • Abgeschlossene Technische Ausbildung mit guten kaufmännischen Kenntnissen wäre von Vorteil • Berufserfahrung in der Zweiradbranche • Affinität zur Zweiradbranche, sowie sehr gute Kenntnisse der Fahrradtechnik • PC-Kenntnisse (MS Office, Umgang mit Warenwirtschaftssystem ) wären von Vorteil • Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit guten rhetorischen Fähigkeiten sind Voraussetzung • Empathie und Nervenstärke bei komplexen Problemlösungen • Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und Kundenorientierung • Selbstständiges, strukturiertes und sorgfältiges Arbeiten • Lust auf eine neue Herausforderung in unserem Team Wir bieten dir: • Ein Vollzeitjob mit flexiblen Arbeitszeiten • Ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem seit…

mehr