News

Stellenausschreibung Versand

17. Oktober 2017

Hast Du einen Sinn für das Schöne? Machst Du anderen gerne eine Freude? Dann werde ein Teil von Tune. Hier darfst Du täglich Menschen glücklich machen.   Merkmale, die Deinen Stärken entsprechen: Blick für Ästhetik Selbstständiges und genaues Arbeiten Eigenverantwortliches Denken und Handeln Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit Gepflegtes, freundliches Auftreten Qualitäts-, serviceorientiert Leidenschaft für Fahrräder Sehr gute Deutschkenntnisse in Schrift und Sprache Was wir Dir anvertrauen: Verpacken der Ware Vorbereiten der Versanddokumente für Inland / Ausland Qualitätsendkontrolle Ware versandfertig machen Deine bisherigen beruflichen Erfahrungen: Versandkenntnisse von Vorteil Kenntnisse in der Fahrradbranche von Vorteil   Bitte sag uns bei Deiner Bewerbung, warum genau Du der / die Richtige für uns bist. Melde Dich doch gleich, bevor Du am Rad drehst.   Bewerbung per Email an Mirjam Linser mirjam@tune.de, oder per Post an Tune GmbH z. Hd. Mirjam Linser Im Mittelfeld 18 79426 Buggingen...

mehr

NEU!!! Speedneedle 20TWENTY

11. Oktober 2017

Unglaubliche 20 Jahre gibt es unseren Speedneedle jetzt schon, zum Jubiläum präsentieren wir euch den neuen Speedneedle 20TWENTY. Über 20 Jahre haben wir jetzt schon den Speedneedle Sattel im Sortiment. Er war einer der ersten alltagstauglichen Leichtbausättel, dank seinem natürlich geringem Gewicht (je nach Modell unter 90 g), dem hohen Komfort, der Langlebigkeit und natürlich seinem einzigartigen Design entwickelte er sich schnell zum Dauerbrenner. Noch heute 20 Jahre nach der Veröffentlichung ist die Nachfrage nach wie vor die gleiche. Die nächsten 20 Jahre werden nun mit dem neuen Speedneedle 20TWENTY eingeläutet. Der Speedneedle 20TWENTY basiert auf dem Speedneedle Marathon, also der mit 130 mm Breite etwas breiteren Version. Auch den bewährten CFK-Aramidfasermix Streben sind wir treu geblieben. Nichtmehr gleich ist die Sattelschale und Polsterung, statt zwei Querstreifen ist der Speedneedle 20TWENTY jetzt mit zwei Längsstreifen bezogen, Fahrkomfort garantiert! Erhältlich ist der Sattel ab sofort mit Alcantarabezug (99 g) oder Lederbezug in schwarz, weiß oder rot (114 g). Jeder einzelne Speedneedle Sattel wird von Jürgen Mikus persönlich handgefertigt. Jürgen Mikus betreibt eine kleine Karbon-Manufaktur in Leverkusen, in der er mit viel Liebe zum Produkt diesen Sattel über Jahren fertigt. Da der Speedneedle Sattel ist nicht für eine Massenfertigung ausgelegt ist, können wir begrenzte Stückzahlen fertigen....

mehr

Praxissemester / Praktikum

Die Firma Tune ist ein mittelständisches produzierendes Unternehmen im Bereich der Fahrradindustrie. In dieser Branche ist die Fa. Tune ein führender Hersteller von leichtbauorientierten Fahrradteilen mit der Verarbeitung von hochfesten Aluminium- und Titanlegierungen und Faserverbundwerkstoffen. Die Firma Tune sucht eine/n Studenten/-in für ein Praxissemester oder ein Praktikum in den Bereichen Konstruktion und Entwicklung für einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten. Mögliche Aufgabenbereiche: Entwicklung und Konstruktion neuer sowie Weiterentwicklung bestehender Produkte Erstellung und Verwaltung von (Prüf-) Zeichnungen, Prüfanweisungen und Bedienungsanleitungen Besuch von Messen und Lieferanten Unterstützung von Einkauf, Vertrieb und Produktion in technischen Belangen Im Zuge des Praktikums erhalten Sie nicht nur einen Einblick in ein industrielles, produzierendes Unternehmen der Fahrradbranche, sondern wir bieten Ihnen zugleich auch eine praktische Anwendung der gelernten theoretischen Grundlagen und Methoden – Die Werkzeuge direkt in der Praxis anwenden! Wir bieten: Sportbegeistertes und hochmotiviertes Team Spaß mit unseren High-End-Komponenten Kurze Entscheidungswege und überschaubare Strukturen Umsetzung von Ideen Visionen Voraussetzungen: Ingenieurstudium oder vergleichbare Ausbildung im Bereich Maschinenbau/Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Fertigungstechnik, Werkstoffwissenschaften inkl. Faserverbundwerkstoffe etc., abgeschlossenes Vordiplom oder Bachelorstudium ist wünschenswert Leistungsbereitschaft und gute Studienleistung 3D-CAD-Kenntnisse (idealerweise SolidWorks) Methoden- und Fachkompetenz Enthusiasmus für Rad, Bike und Rennrad - Technikfreak Sicheres Englisch in Wort und Schrift   Ort: 79426 Buggingen (Freiburg im Breisgau) / Deutschland Dauer und Beginn:...

mehr

Im HiBike Blog: Lenkereinstellung mit unserem Tune Tool Spurtreu

6. Oktober 2017

Unter dem Motto "Tune Spurtreu – Alles gerade oder was?…" hat das HiBike-Team unseren Spurtreu etwas genauer unter die Lupe genommen. Daniel von HiBike erklärt in dem Blogbeitrag wie sich mit dem Spurtreu leicht der Geradeauslauf einstellbar ist. Das Ledige Problem eines leicht schief eingestellten Vorbaus gehört mit dem Spurtreu der Vergangenheit an. Daniel nutzt den Spurtreu in seiner privaten Werkstatt und zieht ein durchweg positives Fazit: "Für mich ein absolut praktisches Gerät, dass mir eine (wenn auch kleine) Sorge abnimmt und mich ein wenig entspannter biken lässt. Ich bin froh, es in der heimischen Werkstatt zu haben und ratzfatz weiß ich, alles ist gerade ausgerichtet. Super!" Zum kompletten Artikel auf HiBike Zum Tune Tool Spurtreu...

mehr

Tune Turnstange im Test bei Hibike

2. Oktober 2017

Unsere Lenkerreihe Turnstange wurde von HIBIKE als Laden HiLight ausgewählt und getestet. Die Turnstange bieten wir als Flatbar (6,5° oder 12 ° Backsweep) und als 15 mm-Riser (5° Back- und 3° Upsweep) an, welche alle im Test genau betrachtet wurden. HIBIKE hebt bei allen Lenkern das TUNE typisch leichte Gewicht hervor und schreibt: "Die Zahlen muss man sich aber nochmal auf der Zunge zergehen lassen: 750 mm bei 115 g für den Flatbar und 120 g für den Riser – krass!" Der leichteste Lenker aus der Reihe, der Flatbar mit 6,5° Backsweep mit nur 115 g (+/- 5 g), wird noch eine intensivere Montage und Fahrtest unterzogen. HIBIKE wiegt noch einmal selber nach und misst schlanke 113 g. Auch das hochwertige aber dennoch zurückhaltende Desing wird positiv erwähnt: "die matte UD-Carbon-Optik schimmert edel, wozu auch die schwarzen tune-Schriftzüge im Klemmbereich passen. Dezenter Stealth-Look, nicht plakativ...

mehr

Mit dem Tandem um die Welt – thetandemramble

27. September 2017

Marta und Ben von ˝The Tandem Ramble« Kennengelernt hat sich das Paar 2014, nachdem Benjamin seit Februar 2011 um die Welt reiste. Die beiden haben seitdem viele gemeinsame Trips unternommen und berichten ausführlich über die gemachten Erfahrung auf vielen Kanälen. Das »The Tandem Ramble’s Projekt« ist es, von Patagonien nach Alaska mit einem Tandem zu fahren. Hierbei werden die Beiden alle Länder in Süd-, Mittel- und Nordamerika bereisen. Dabei wollen Sie nicht nur einen Weltrekord für die längste zurückgelegte Strecke mit einem Tandem aufstellen (mehr als 45.000 km), sondern auch für die meist besuchten Länder mit einem Tandem. Nach einer ersten 10.000 km Fahrt 2016 durch den Norden Europas haben Ben und Marta im Jahre 2017 eine zweite 4.000 km lange Testfahrt durch den Süden Europas und den Balkan zurückgelegt. Tune unterstützt die beiden Reisenden mit Bekleidung und unverzichtbarem Reisegepäck wie unserem Titan-Sporky. Wer mehr über Marta und Benjamin erfahren möchte, kann dies auf folgenden Portalen: thetandemramble.com facebook.com/thetandemramble instagram.com/thetandemramble Youtube channel: https://www.youtube.com/channel/UCVHi34LQ89Ad71nEdHv7vGg https://www.facebook.com/BenjaminNerding twitter.com/BenjaminNerding ...

mehr

tune testet ab sofort inhouse

28. August 2017

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Das A und O einer Prüfmaschine ist die Korrelation mit den tatsächlichen Belastungen auf der Straße und im Gelände. Aus meiner Vergangenheit in einer großen amerikanischen Firma weiß ich, daß hier eine große Diskrepanz herrschen kann. Die Anforderung, Praxistauglichkeit und gleichzeitig Simulation der bestehenden Normen unter einen Hut zu bringen, ist mit hauseigener Ingenieursarbeit geleistet worden. Oder einfacher ausgedrückt: Unsere Ansprüche gehen meist über die geltende Norm (ISO 4210) hinaus. Unsere Schwarzwald-Kraftwerke sind der wesentlichste Part um die Betriebsfestigkeit von Naben, Laufrädern, Lenkern, Vorbauten und Sattelstützen zu ermitteln. Zur weitergehenden Beurteilung der Betriebsfestigkeit zählen zusätzliche Kriterien wie Korrosionsfestigkeit, UV-Beständigkeit, außerordentliche Belastungen usw. Und für den Interessierten: Herzstück der Maschinen ist jeweils ein Prozessor, verbunden mit einem pneumatischen System. Die Maschinen sind modular aufgebaut. Entsprechend der Realität ist der Prozessor kraft-und nicht weggesteuert. Er steuert einen pneumatischen Zylinder an, nimmt die Meßwerte einer Kraftmeßdose auf, vergleicht Soll-und Istkraft, verarbeitet sie und überträgt sie per serieller Schnittstelle an einen Computer. Schwarzwaldkraftwerke 1 und 2. Sie ermöglichen Aussagen über die Produkte, für die tune bekannt und anerkannt ist - Naben und Laufräder.[/vc_column_text][edgtf_button size="" type="" target="_self" icon_pack="" font_weight="600" text="alle Infos zum Prüflabor" link="/prueflabor" font_size="30"][/vc_column][/vc_row]...

mehr

Schraubwürger jetzt auch in 36,4 mm

Hochwertigste Frästechnik mit hübschen, gewichtssparenden Einfräsungen und einer edlen, superstarken Titanschraube. Der Schraubwürger ist nun auch im Durchmesser 36,4 mm erhältlich, z. B. für einige Modelle von Bianchi, Santa Cruz, Trek und Salsa. Zum Produkt...

mehr
Jetzt tune Fan werden!
Hier verpasst Ihr garantiert nichts mehr!
zu Facebook