Nach oben

/ Gründung Firma Tune

Einfache Dinge, wie die Zahnbürste, wurden gekürzt. Doch vom Tüftlerdrang gepackt, mußte Uli unzufrieden feststellen, dass beim Reisegepäck nicht viel mehr zu sparen ist. Der Entschluß stand fest: Eigene Komponenten müssen her, die Bikes besser, schöner und vor allem leichter werden.Da er nicht der einzige war und viele Menschen sich über die bleischweren Räder beschwerten, gründete Uli 1989 die Firma Tune.
Gerade rechtzeitig zur ersten aufkommenden Leichtbauwelle präsentierte Uli einen sensationell leichten Schnellspanner.
Dieser und einen Sack voll Aluminiun-Schrauben ergaben die erste Produktpalette der Firma Tune. Sehr schnell wurden die Bikeparts ein absolutes Muß für jeden ambitonierten Fahrer, denn es galt die 13-Kilo-Grenze zu unterschreiten.

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.