Nach oben

/ Leichtbau-Booms Ende der 90er

Die Firma Tune wird eine feste Größe in der Branche und überlebt als einer der wenigen Firmen den Einbruch des Leichtbau-Booms Ende der 90er. Uli´s Geheimrezept ist simple. „Die Natur hat uns alles vorgemacht.“

In den folgenden Jahren finden die Tune-Parts einige prominente Anhänger. Radprofis wie Jan Ulrich, Mike Kluge, Sabine Spitz und die Fumic-Brüder setzen auf die leichten Teile.
Sogar die Leichtbau-Kritiker wurden eines Besseren belehrt. Ausgestattet mit Tune-Naben, -Kurbeln, -Schnellspanner und -Sattelstütze siegt Marcus Klausmann im Downhill seit Jahren. Der 12 fache Deutsche Meister und ehemalige Junioren Weltmeister zeigte, das die Tune-Parts auch den härtesten Bedingungen stand halten.

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.