Dreckschleuder

Die eierlegende Wollmilchsau - Vielseitigkeit ist Trumpf!

29 Zoll: 1495 gramm 650B: 1314 gramm



Dreckschleuder Laufräder

MountainBIKE Magazin Testurteil: Dreckschleuder – KAUFTIPP!!! Best Value: Tune bietet mit dem Dreckschleuder-Satz ein durchwegs starkes Laufrad zum erschwinglichen Preis. Für Hobby-Racer eine ausgezeichnete Wahl. Sehr gut!

Robust und leicht: Die Dreckschleuder-Laufräder sind die perfekte Fahrrad-Diät. Geringe rotierende Masse beschleunigt besonders schnell; 32 Speichen, dreifach gekreuzt halten sicher. Dein Vorteil: Viel Trailspaß, kein Stress. Montiert in Buggingen, aus bewährten Teilen, in Deiner Wunschfarbe. Und falls doch mal irgendetwas nicht passt: Wir tauschen jedes Einzelteil aus. Weil wir wollen, dass unsere Teile lange laufen. Damit Du zufrieden bist.

Die Dreckschleuder Felgen sind für Reifen mit bis zu 2,4″ freigegeben.

Tune-Dreckschleuder: Die eierlegende Wollmilchsau – Vielseitigkeit ist Trumpf!

Egal ob scheibengebremster Strassenrenner, Randonneur, Cyclocrosser, Gravel-Grinder oder Monster-Crosser: anything goes!
Von 28mm Rennradslicks mit 8 bar über 42mm Crossreifen bis zur 2,4er MTB-Pelle. Die nur 395 Gramm leichte Dreckschleuderfelge mit 20mm Innenbreite verträgt klaglos alles.

Kugellager

Auch wir verwenden genormte Kugellager Das heiß, Sie können auch in Australien Ersatzlager kaufen. Allerdings weisen die Tune Originallager zwei entscheidende Unterschiede auf: 1. Der Fettfüllgrad von üblicherweise 30% ist bei uns 50%. Das schafft nicht nur längere Lebensdauer, sondern auch eine erhöhte Abdichtung. 2. Die handelsüblichen Lager haben üblicherweise ein Normal-Lagerspiel. Das Spiel der Tune Originallager ist auf den Einsatz abgestimmt. Ein einziges Tune Lager ist nicht genormt – das Lager im Freilauf unter den Sperrklinken. Dieses Lager ist vollkugelig (d.h. ohne Käfig, der entstandene Freiraum komplett mit Kugeln gefüllt) um das Lasttragevermögen zu steigern. Ein Normlager erreicht vielleicht 60% der Lebensdauer.

Sapim D-Light

Eine doppelt konifizierte Speiche die in ihre Form gezogen wird und sich durch ihre hohe Steifigkeit auszeichnet. Die Speiche hat am Gewinde sowie am Speicherkopf einen Durchmesser von 2 mm und in der Mitte 1,65 mm. Beide 2 mm Bereiche wurden sehr kurz gestaltet um die rotierende Masse so gering wie möglich zu halten, was die Beschleunigungs- und Bremseigenschaften des Laufrades positiv beeinflusst. Der mittlere Bereich der Speiche weißt einen Durchmesser von 1,65 mm auf was die Speiche stabiler und torsionsresistenter , als eine mit 1,5 mm Durchmesser macht.

1/3

Specs Dreckschleuder

Naben KING / KONG
Felge Tune Dreckschleuder
Lochzahl 32
Speichen SAPIM D-Light (2.0/1.65), schwarz-oxidiert
Nippel Sapim, Aluminium, alle Tune Eloxalfarben
Einspeichung 3-fach gekreuzt
max. Fahrergewicht 90 kg
Terrain
Road 100
Cyclocross/Gravel 100
XC 100
AllMountain 50
Dreckschleuder

Der Laufradsatz von tune wird mit der neuen Dreckschleuder-Aluminium Drahtreifenfelge eingespeicht und besteht aus den bewährten KING & KONG Naben.

Felgendaten Dreckschleuder

Gewicht 650B 340g
Höhe 650B 17,5 mm
Innenbreite 650B 18,0 mm
Außenbreite 650B 22,5 mm
Gewicht 29er 395g
Höhe 29er 17,5 mm
Innenbreite 29er 20,0 mm
Außenbreite 29er 25,0 mm
Download Dreckschleuder

Laufradsatz Anleitung (144.75 KB)
Kong Kurzanleitung (568.47 KB)
King / Princess / Princess Skyline Kurzanleitung (552.16 KB)

Jetzt den tune Händler in der Nähe finden!