Airways Disc

Edelster Highend Laufradsatz

1318 gramm



Airways Disc

Auf der Straße ist der Wind oft ein entscheidender Faktor. Mit Airways setzt du garantiert den richtigen Laufradsatz ein!

Unsere Airways Disc verleihen Deinem Rad Flügel!

Bei diesem Laufradsatz können wir von der „Eierlegenden Wollmichsau“ sprechen! Die Scheibe macht auch nicht beim Rennrad halt. Airways Disc meistert die Berge, glänzt gegen den Wind, überzeugt mit hohen Steifigkeitswerten und das Gewicht unterbietet sogar klassische Felgenbrems-Laufradsätze.

 

 

Kugellager

Auch wir verwenden genormte Kugellager Das heißt, Du kannst auch in Australien Ersatzlager kaufen. Allerdings weisen die Tune Originallager zwei entscheidende Unterschiede auf: 1. Der Fettfüllgrad von üblicherweise 30% ist bei uns 50%. Das schafft nicht nur längere Lebensdauer, sondern auch eine erhöhte Abdichtung. 2. Die handelsüblichen Lager haben üblicherweise ein Normal-Lagerspiel. Das Spiel der Tune Originallager ist auf den Einsatz abgestimmt. Ein einziges Tune Lager ist nicht genormt – das Lager im Freilauf unter den Sperrklinken. Dieses Lager ist vollkugelig (d.h. ohne Käfig, der entstandene Freiraum komplett mit Kugeln gefüllt) um das Lasttragevermögen zu steigern. Ein Normlager erreicht vielleicht 60% der Lebensdauer.

Karbonumwicklung

Hierbei werden die Speichenkreuzungen mit einem Carbonfaden umwickelt, welcher anschließend mit Harz verfestigt wird. Sinn dahinter ist eine qualitative Aufwertung des Laufrades. Durch die Umwicklung bringt man Ruhe in das Speichengerüst. Man bildet aus mehreren Komponenten eine steife, langlebige und kurzfristig elastische Einheit.Die erhöhte Steifigkeit führt zu einer direkteren Reaktion im Wiegetritt und ermöglicht exaktere Lenkimpulse. Bei einer Überlastung, durch z.B. einen Schlag, wird die am stärksten beanspruchte Speiche durch die mitgebundene Speiche stoßdämpfend entlastet.

Sapim CX-Ray

Die Sapim CX-Ray Speiche beeindruckt durch ihre hohe Festigkeit und Stabilität, aufgrund dessen eignet sich die Sapim CX-Ray Speiche für die meisten Fahrrad Disziplinen. Der mittlere Abschnitt der Speiche wird mit einer speziellen Form gepresst, wodurch ein besonderes flaches Profil entsteht. CX-Ray Speichen werden von Top-Radrennfahrer und Triathleten auf der ganzen Welt verwendet. Auch Downhiller habe ihre Festigkeit und Flexibilität erkannt. Das Geheimnis der Sapim CX-Ray Speiche ist neben der speziellen Form ist eine Sonderlegierung und eine sorgfältige Produktion.

1/4

Specs Airways Disc

Naben Prince Straight & Princess Skyline Straight oder King & Kong
Felge Tune Airways 45C Disc (Clincher)
Lochzahl 24 Loch
Speichen Sapim CX-Ray, schwarz-chrom
Nippel UpSideDown-Nippel, Aluminium
Einspeichung Straight oder 2-fach gekreuzt/ radial
Speichenkreuzung mit Karbon laminiert (optional)
max. Fahrergewicht 90 kg
Terrain
Road 100
Allround 100
Climbing 100
Race 100
Stiff 100
Weight 100
Airways Disc

Die nächsten Disc-Bremsen von tune für dein Rennrad: Airways Disc Laufräder meistern die Berge und glänzt gegen den Wind.

Felgendaten Airways Disc

Innenbreite 19 mm
Außenbreite 26 mm
Felgenhöhe 45,0 mm
Felgenbandbreite 20 mm
Luftdruck 23 mm 8,0 bar/116 psi
24 mm 7,4 bar/107 psi
25 mm 7,0 bar/102 psi
28 mm 6,0 bar/ 87 psi
Reifenbreiten min. 23 mm / max. 28 mm
ERD 560 mm
Felgengewicht (±5%) 380g

Airways Disc: tune Testberichte



AIRWAYS Laufradsatz im ProCycling-Magazin

"Marcel Wüst gilt ja eher als kritischer Tester, weshalb wir uns wirklich über das AIRWAYS Urteil freuen :) "….hier war alles tipptopp und auch die wirklich leichten Tune-Laufräder machten mir viel Freude. Zum einen sind sie natürlich sehr leicht, dafür steht diese Marke ja schließlich, aber auf der anderen Seite auch wirklich stabil. Kaum seitliches Ausweichen der Räder bei extremen Wiegetritt und durch die flachen Speichen sicher auch recht aerodynamisch. Dass leicht hier allerdings vor schnell kommt, dafür spricht die zwar etwas profilierte, aber eben doch recht flach gehaltene Konstruktion der Felge. Viel Spannung auf den Speichen sowie innen liegende Nippel sind weitere Merkmale dieses wirklich tollen Laufradsatzes. Das Zusammenspiel der TRP-Bremse mit den Tune-Carbon-Felgen war phänomenal: eine wirklich gute Dosierbarkeit, eine ganz klar definierter Druckpunkt und eine Bremsleistung, die auf Augenhöhe mit allen von mir bis dato gefahrenen Kombinationen aus Bremsen und Felgen war. Nach dieser schönen Überraschung entschloss ich mich unten, gleich wieder kehrt zu machen und den Anstieg nochmals anzugehen…." "

Marcel Wüst
ProCycling (Juli 2016), Fotocredits: Stefan Schopf

Jetzt den tune Händler in der Nähe finden!