Nach oben

/ Roadbike 03/2010, DC14 Dauertest: Edelspanner

Alu, Titan und Carbon sind die Zutaten der Tune-Schnellspannachsen – aber halten sie den harten Einsatz aus?

Tuning-Produkte taugen nicht für Wettkämpfe? Von wegen – über 2000 Rennkilometer sind der Gegenbeweis. Die nur 34 Gramm leichten Schnellspanner mit Alu- bzw. Titan-Achse und Carbonhebel überstanden etliche Kopfsteinpflasterpassagen, Kriterien, Querfeldeinrennen und zwei Stürze. Die Rutschpartien aus rund 45 km/h hinterließen zwar tiefe Schleifspuren, beschädigten die Spanner aber nicht in ihrer Funktion. Die Tune DC 14 verrichten ihren spannenden Job nach wie vor tadellos. Nur beim Umklappen des Hebels gilt Vorsicht: Die Aussparungen am Achskopf weisen scharfe Kanten auf. Wer darauf achtet, kommt mit den genialen Edel spannern sehr gut zurecht. Und zwar auf Dauer!

 

Noble skewers

the german RoadBike magazine tested the DC 14 Quick-Release. The Aluminium, titanium and carbon are the ingredients for the Tune-skewers – but do they resist at a tough mission? Tuning-products are not suitable for competitions? As if, over 2000 race kilometers are the counterevidence! Our 34g light skewers survived an endurance test with 4238 km, including many cobblestone passages, cross- and sprintraces. Not even two crashes from 45 km/h were a problem for our DC 14. They only got some grinding marks, but the function wasn`t limited. Therefore the skewers running like on their first day and will do it for many coming days. Solely the a bit sharp-edged space at the lever was a critical point, while closing the skewers. We`ll react on that feedback and will produce it with a bezel from now on.

Facts overview: TUNE DC 14

endurance test: 4238 kilometers

weight: 34 gramm

materials: aluminium-axle(front), titanium-axle(rear)

carbon levers with aluminium body

price: 89 Euro (Germany)

 

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.