Nach oben

/ Sina Frei feiert Sieg beim Weltcup in Albstadt

Sina Frei konnte auf der sehr matschigen und dementsprechend rutschigen Strecke in Albstadt ihre erfolgreiche Saison 2018 mit einem Sieg fortsetzen.
Der Austragungsort der Weltmeisterschaften im Jahr 2020 auf der schwäbischen Alb ist eigentlich als einer der einfacheren Kurse der Weltcupsaison bekannt. Doch unter den regnerischen Bedingungen der Vorwoche veränderte sich dieser zu einem nur schwer berechenbaren und teils sehr schwer kontrollierbarem Geläuf. Sina Frei hingegen fühlte sich pudelwohl auf der Strecke und konnte einen sicheren Sieg einfahren.

Nationalität: Schweiz
Alter: 20 Jahre
Größe: 151 cm
Gewicht: 46 kg
Team: Ghost Factory Racing Team
Größte Erfolge:
2013: Swiss Champion MTB XCO U17, Swiss Champion Strasse U17, Swiss Champion Cyclocross U17
2014:Bronze Medaille Weltmeisterschaft MTB XCO U19, Bronze Medaille Europameisterschaft MTB XCO U19
2015: Europameisterin MTB XCO U19, Schweizermeisterin Strasse U19
2016: Vize-Weltmeisterin MTB XCO U23, Europameisterin MTB XCO U23, Gesamtweltcupsiegerin MTB XCO U23
2017: Weltmeisterin U23 MTB XCO, Europameisterin U23 MTB XCO, Schweizermeisterin U23 MTB XCO, Gesamtsiegerin des PROFFIX Swiss Bike Cup
2018: Weltcupsieg Nove Mesto MTB XCO U23, Weltcupsieg Albstadt MTB XCO U23, 2. Platz U23 MTB Weltcup XCO Stellenbosch

Tune Sponsoring: Tune Black Burner Skyline Laufradsatz, Tune Wasserträger 2.0, Tune Steckachsen, Turnstange, Geiles Teil 4.0, Steuersatz BuBu, Sattelklemme Würger Skyline