Nach oben

/ tunepedia

K-Faktor

Karbonumwicklung

Hierbei werden die Speichenkreuzungen mit einem Carbonfaden umwickelt, welcher anschließend mit Harz verfestigt wird.Sinn dahinter ist eine qualitative Aufwertung des Laufrades.Durch die Umwicklung bringt man Ruhe in das Speichengerüst. Man bildet aus mehreren Komponenten eine steife, langlebige und kurzfristig elastische Einheit.Die erhöhte Steifigkeit führt zu einer direkteren Reaktion im Wiegetritt und ermöglicht exaktere Lenkimpulse.Bei einer Überlastung, durch z.B. einen Schlag, wird die am stärksten beanspruchte Speiche durch die mitgebundene Speiche stoßdämpfend entlastet.

Kettenlinie

MTB 3-Fach 104/64mm (Kettenlinie: 50mm) MTB 2-Fach 120/80mm (Kettenlinie: 49mm), für Rohloff geeignet MTB 2-Fach 104/64mm (Kettenlinie: 49mm) MTB 1-fach 76mm (Kettenlinie: 49mm) Rennrad 2-Fach Compact 110mm (Kettenlinie: 43,5mm) Rennrad 2-Fach 130mm (Kettenlinie: 43,5mm)

Kettenpeitsche

Ein Werkzeug, an dem an einem Ende ein Stück Fahrradkette montiert ist. Aufgrund der Ähnlichkeit mit einer Peitsche Kettenpeitsche genannt. Das Werkzeug wird benötigt um Kassettenritzel von einem Nebenkörper zu entfernen. Mit der Kettenpeitsche wird verhindert das sich der Freilauf dreht, wenn man den Konterring herunterschrauben möchte.Mit zwei Kettenpeitschen können Ritzel, welche sich im Freilauf fest gefressen haben gelöst werden. Hierzu die Kettenpeitschen in entgegengesetzte Richtungen ansetzen.Alternativ kann eine Kettenpeitsche durch eine im Schraubstock eingeklemmte Kette ersetzt werden.einklemmt.

KUGELLAGER

Für unsere Naben verwenden wir speziell auf unsere Bedürfnisse abgestimmte Normlager. Das heißt: In der Breite und im Durchmesser handelt es sich um genormte Präzisions-Rillenkugellager. Das Innenleben wurde allerdings speziell für unsere Naben getuned. So kommt zum Beispiel ein spezielles Lagerfett zur Anwendung, wodurch wir die Reibung verringern und somit eine Verlängerung der Lebensdauer erzielen. Das innere Freilauflager stellt eine Besonderheit dar. Die Eigenschaften dieses Lagers wurden individuell an seine spezielle Funktion angepasst, um eine adäquate Tragfähigkeit zu gewährleisten. Für die beste Performance haben wir außerdem das Lagerspiel exakt auf unsere Naben abgestimmt. Vorteil: Sollte mal kein TUNE Präzisionslager verfügbar sein, kann ein Standardlager als temporärer Ersatz verwendet werden.