Zwanzigster DM Titel für Sabine Spitz!!!


Bei der 20. Austragung des Black Forest Ultra Bike Marathon sichert sich Sabine Spitz ihren zwanzigsten Deutschen Meistertitel

Über die Distanz von 77km, auf denen 2200 Höhenmeter zu bewältigen waren, bestimmte die Marathon Vize-Weltmeisterin auf ihrem nagelneuen, WIAWIS-Teambike von Beginn an das Tempo.

Im langen Anstieg von Kirchzarten nach Hinterzarten lag sie schon mehr als eine Minuten vor den Konkurrentinnen. Von da an kontrollierte sie das Rennen. Erst am letzten Anstieg kam die später zweitplatzierte Silke Ulrich nochmals gefährlich nahe. Bei der letzten Zwischenzeit war der Vorsprung auf 12 Sek. zusammengeschmolzen. Doch Sabine Spitz bleib ruhig auf den letzten Kilometern und hielt die junge Saarländerin auf Distanz.

So siegte sie am Ende souverän in einer Fahrzeit von 3:15:59 Std. mit 18 Sek. Vorsprung auf Silke Ulrich. „Ich bin im ersten Anstieg meinen Rhythmus gefahren und konnte so einen ersten Vorsprung herausholen. Nach der Hälfte der Distanz musste ich aber etwas rausnehmen, weil sich leichte Krämpfe angekündigt hatten. Am Schluss wollte ich dann nichts mehr riskieren“ schilderte Sabine Spitz den Rennverlauf.

„Es ist natürlich der Hammer, dass ich heute meinen zwanzigsten Titel gewinnen konnte. Die Vorzeichen standen ja nach den Problemen bei den Weltcups nicht so gut. Um so schöner ist es wenn es trotzdem klappt“ freute sich die frischgebackene Meisterin, die nun nationale Titelträgerin im Marathon und dem olympischen Cross-Country ist. In der Marathon Disziplin ist es der fünfte Meistertitel.

Weitere Informationen rund um Sabine Spitz:
http://www.sabine-spitz.com